Die IOM hat sich zum Ziel gesetzt, die höchsten Qualitätsstandards einzuhalten. Feedback ist eine wesentliche Komponente bei der Kontrolle und Bewertung der durchgeführten Projekte der Organisation.

Die IOM hat ein Expertenteam zusammengestellt, das das eingegangene Feedback analysiert und dann an den geeignetsten Empfänger für Folgemaßnahmen weiterleitet. Außerdem hat die IOM Vorschriften erlassen, um ein Höchstmaß an Transparenz und Effektivität bei der Lösung des Problems zu gewährleisten.

Positives Feedback: Das positive Feedback geht beim Qualitäts- und Integritätsteam ein und wird an die entsprechenden Mitarbeiter weitegegeben. Das positive Feedback ist Teil der jährlichen Bewertung des Personals.

Beschwerden: Beschwerden werden von der IOM immer sehr ernst genommen. Sobald die Beschwerde eingegangen ist, wird eine automatische Antwort in Form einer Empfangsbestätigung an Sie gesendet, während das Qualitäts- und Integritätsteam eine Untersuchung einleitet. Sobald das der Beschwerde zugrunde liegende Problem geklärt ist und eine Lösung gefunden wurde, werden Sie von der verantwortlichen Person kontaktiert. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Beschwerde nicht zufriedenstellend bearbeitet wurde, können Sie sich direkt an den Qualitäts- und Integritätsmanager wenden.

Verbesserungsvorschläge: Jeder Verbesserungsvorschlag von Antragstellern und Sachbearbeitern wird sorgfältig geprüft und an den zuständigen Projektmanager weitergeleitet.

Bitte klicken Sie hier, um den Feedback-Prozess zu starten.

Sie können uns Ihr Feedback auch persönlich beim KVAC hinterlassen.

Beachten Sie, dass dieser Kanal ausschließlich für Wertungen, Beschwerden und Anregungen vorgesehen ist.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die KVAC unter +49 30 2902245 550.